Aktuelles

Das bringt reichlich Konflikte mit sich, da einige Tiere auf der Speisekarte der anderen Tiere stehen. Der junge Dirigent versucht Herr der Lage zu werden und verordnet zunächst eine Orchestersitzordnung, bei der die gefährlichen Blechblasinstrumenten-Tiere von den friedliebenden Holzblasinstrumenten-Tiere separiert werden. Doch die Ordnung hat nicht lange Bestand. In seiner größten Verzweiflung will Karavan aus seiner Wohnung flüchten, da bringt der stumme Kontrabassbär die Lösung.

Obwohl in dem Stück so viele unterschiedliche Musiker-Tiere vorkamen, war nur einziger Schauspieler angereist. Dieser brachte es fertig, ohne Kostüm und Maske in die Rolle von 13 verschiedenen Tieren zu schlüpfen! Man konnte die Tiere aber an der Sprache, der Gestik und natürlich am Instrument unterscheiden.

Vielen Dank an den Förderverein,  der die Vorführung großzügig finanziell unterstützt hat!