Zeitliche Regelungen

Seit dem Schuljahr 2015/2016 gibt es eine Frühbetreuung in den Räumen des offenen Ganztags.

Kinder, die dafür angemeldet sind, werden von 07.00 – 08.00 Uhr betreut. Die Kinder können dort ihr Frühstück einnehmen und erhalten Getränke. Die Räume mit Spiel-, Bastel- und Leseangebot und vieles mehr können ebenfalls benutzt werden.

Die Randstundenkinder werden in der Zeit von 11.30 – 13.30 Uhr betreut. Sinnvoll ist es besonders nach der Einschulung, wenn die Kinder regelmäßige Schlusszeiten haben, z.B. immer nach der 6.Stunde nach Hause fahren bzw. abgeholt werden, um Sicherheit in den Abläufen zu bekommen und Beziehungen zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und den Kindern zu gewinnen.

Im Offenen Ganztag werden die Kinder in der Zeit von 11.30 - 16.30 Uhr betreut, freitags bis 15.00 Uhr. Die Teilnahme ist verbindlich. Abholzeit ist ab 15.00 Uhr. Nur in Ausnahmefällen und in Absprache mit der Schul- bzw. Betreuungsleitung können die Kinder früher abgeholt werden.

Kinder, die bei einer AG angemeldet sind, bitte erst ab 16.00 Uhr abholen.

Es entsteht sehr viel Unruhe in den AGs, wenn die Kinder zwischendurch abgeholt werden.